sorry, no right click

Expedition Südamerika

  • Expedition 2023

    Expedition Südamerika

Die Reise

Erlebt Euer 4x4 Abenteuer auf der Panamericana, einer der Traumstraßen der Welt. Unsere Expeditionsreise startet in Lima in Peru und endet in Ushuaia in Feuerland!
Wer uns dann in die Antarktis begleitet, erlebt dann ein besonderes Abenteuer.

0

Länder

0

Tage

0

Kilometer

Expedition Südamerika

Von Lima in Peru starten wir Richtung Feuerland nach Ushuaia um von dort an Board der MS Fridtjof Nansen zu gehen. Ein Abenteuer mit vielen Highlights auf der gesamten Route auf der Traumstraße der Panamericana. Unsere Südamerika Reise führt Euch zu den schönsten Orten dieser Region. Ihr könnt an diesem 4x4 Off-Road Abenteuer auch mit Eurem eigenen Fahrzeug teilnehmen.

Alte Kulturen

Alte Kulturen sind auf dieser Reise auch ein sehr großer Bestandteil. Die Inka zum Beispiel - Machu Picchu von den Inkas gegründete Stadt in den Anden über dem Tal des Río Urubamba steht natürlich auch auf unserer Reiseroute.  Bei unserer Reiseroute sind wir bedacht, Euch das besondere Erlebnis zu verschaffen. 

Mythen und Geschichten

Besonders sagenumwoben ist der  ca. 3800 Meter hoch gelegene  tiefblaue Titicacasee, der heute zu Peru und Bolivien gehört. Hier soll die Zivilisation der Inka entstanden sein. Allerdings existieren sehr viele unterschiedliche Mythen zur Herkunftsgeschichte.

Fernab touristischer Pfade

Panamericana verbindet Alaska  mit Feuerland. Im Jahre 1923 entstand die Idee einer einzigen Kontinent übergreifenden Straße, die zu einer der Traumstraßen dieser Welt zählt. On- und Offroad fahren wir auf den spektakulärsten Straßen und Pisten der Welt. Weitere Informationen erhaltet Ihr auf Anfrage.

Teilstrecken buchbar

Auf dieser Expedition könnt Ihr Peru, Bolivien, Chile, Argentinien sowie die Antarktis miterleben! Der Zugang zu unserem Equipment steht den Teilnehmern während der gesamten Reise zur Verfügung. Bitte weitere Informationen und Preise anfordern.

Von Lima nach Ushuaia

Eine buchbare Teilstrecke führt uns von Lima nach Ushuaia und eine weitere Option ist die Antarktis mit der MS Fridtjof Nansen. Die Rückreise von Ushuaia nach Lima wäre die dritte Etappe die Ihr buchen können!

Impressionen

Route

Wir starten in Lima, der Hauptstadt Perus. Nach der Ankunft der Teilnehmer  erfahren wir auf einem Kurztrip erstmal die kulinarische Vielfalt von Südamerika. Bevor es endgültig losgeht, checken wir die Fahrzeuge und die Ausrüstung und starten dann Richtung Nasca Linien. Natürlich betrachten wir diese auch aus der Vogelperspektive. Weiter geht es über die Duna Grande Richtung Machu Picchu und Cusco. Ein Abenteuer sollte natürlich auf dieser Reise nicht fehlen: Wer den Mut hat, kann über die El Camino de las Yungas einen Mountainbiketrip machen. Adrenalin wird hier für wagemutige reichhaltig ausgeschüttet.

Die Yungas-Straße wurde in den dreißiger Jahren teilweise von Kriegsgefangenen erbaut. Die alte einspurige Straße führt zumeist ohne Leitplanken an steilen Abhängen entlang. Zahlreiche Kreuze am Straßenrand markieren die Unfallstellen. Im Jahr 1995 wurde die Yungas-Straße von der Interamerikanischen Entwicklungsbank zu einer der „gefährlichsten Straßen der Welt“ ernannt. Seit den 1990er Jahren ist die Yungas-Straße aber gerade deswegen ein beliebtes Touristenziel. Vor allem Mountainbiker schätzen sie als Route.

Ab La Paz geht die 4x4 Abenteuerreise für alle Teilnehmer Richtung Bolivien zu Salar de Uyuni! Der Salar de Uyuni in den Anden im Südwesten Boliviens ist die größte Salzpfanne der Erde mit einer Größe von fast 11.000 Quadratkilometer. Hier verweilen wir auf einer Höhe von ca. 3650m. Wenn der Salzsee nach Regenfällen dann mit einer Wasserschicht bedeckt ist, wird sie zu einem der größten natürlichen Spiegel der Welt, welches zu atemberaubenden Fotos führt. Eines der faszinierenden Orte dieser Welt.

Weiter geht es über das Valle de la Luna über Villarica nach Puerto Mont. Hier werden wir einen Abstecher zu einem der vielen chilenischen Weingüter machen, wo wir natürlich auch an einer Verkostung teilnehmen werden. Mitten in den Anden gibt es genügend zu sehen. Deshalb folgt unser 4x4 Abenteuer entlang der National Parks Richtung Ushuaia. In einer abgelegenen Region werden wir eine natürliche geothermale Therme besuchen um uns von den ersten Strapazen zu erholen.

Unvergessliche Eindrücke werden wir dann in Patagonien am Lago General Carrera, im Los Glaciares National Park und am Perito Moreno Gletscher haben. Wir queren die Grenze zu Argentinien und erreichen bald unser Hotel in Ushuaia. Von hier aus haben wir die Möglichkeit an weiteren Aktivitäten teilzunehmen (Option) bevor es Richtung Antarktis mit der MS Fridtjof Nansen geht. Der erste Teil dieser Reise ist nun beendet und wir freuen uns auf den 7. Kontinent!

Für unsere 11 tägige Expedition haben wir uns speziell für das neue Hybridschiff von Hurtigruten entschieden. Hier entscheiden die Abenteurer Ihre Auswahl an den Kabinen selber. Besondere Ausflüge runden das Programm ab. Ein Highlight das man nicht verpassen sollte. Wir queren die Drake Passage, die Meeresstraße zwischen der Südspitze Südamerikas und der Nordspitze der Antarktischen Halbinsel, bis wir wieder Ushuaia erreichen. Einige Tage Aufenthalt in unserem Hotel und schon geht es nach ca. 70 Tagen zurück mit den neuen Abenteuern Richtung Lima. Wir verabschieden unsere Teilnehmer wie immer bei  einem außergewöhnlichen  Festmahl an einer coolen Location.

Es wird empfohlen, sich auch bei einem nur vorübergehenden Aufenthalt in die Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) der Botschaft eintragen zu lassen.

Macht mehr aus Eurer Südamerikareise mit
dem Versicherungsschutz unseres Vesicherungspartners!

Folgende Reisen sind buchbar

  • 08.01. - 04.03.2023 alternativ 13.09. - 08.11.2023

  • Lima - Ushuaia
    - 56 Tage
    - im DZ
    - Hotel und Lodges
    - Verpflegung laut Ausschreibung

    Preis auf Anfrage

  • 16.03. - 14.05.2023 alternativ 20.11. - 17.01.2024

  • Ushuaia - Lima
    - 56 Tage
    - DZ
    - Camping und Cabanas
    - inkl. Verpflegung laut Ausschreibung

    Preis auf Anfrage

  • 04.03. - 15.03.2023 alternativ 09.11. - 19.11.2023

  • Antarktis mit der  MS Fridtjof Nansen
    - 11 Tage
    - Doppelkabine
    - inkl. VP
    - inkl. Auswahl an inbegriffenen Erkundungstouren

    ab 6.289,00 €  pro Person

  • Termin vor und nach jeder Tour möglich

  • Lima - Iquitos am Amazonas
    - 7 Tage
    - im DZ
    - Lodge inkl. Flug und ausgeschriebenen Touren
    - Verpflegung laut Ausschreibung

    Preis auf Anfrage

Auf Grund der aktuellen Entwicklung des Dollarkurses, kann es sein, dass der Reisepreis angepasst werden muß.Siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen! Verringert sich die Teilnehmerzahl wird der Reisepreis angepasst! Ein einwandfreier, gutausgerüsteter und solider Geländewagen, ist Grundvoraussetzung zur Teilnahme. Bei Abschluss einer Versicherung über unsere Agentur, übernimmt Special Adventure bis zu 500 Euro des Versicherungsbeitrages pro Person!

Leistungen

Inklusivleistungen

- Unterbringung in Hotels, Herbergen, Lodges oder Cabanas im DZ
- EZ auf Anfrage (Einzelzimmerzuschlag)
- Nationalparkgebühren
- Expeditionsmaterial von Sponsoren
- Expeditionsnahrung Trek and Eat
- individuelle Einzelberatung während der Reisevorbereitung
- Erledigung der Formalitäten zum Beispiel an den Grenzen
- Fahrzeugfunk (gestellt durch Special Adventure)
- Satellitentelefon (Gebühren gegen Aufpreis)
- professionelle Guides
- Eintrittsgelder
- Stornokosten-Versicherung
- Alle Permits für Naturreservate, Nationelparks sowie geschütze Bereiche etc.
- Stornokosten-Versicherung
- SOS-Call App von Medcon
- Zugriff auf medizinische Versorgung
- Zugriff auf technisches Equipment
- Guidefahrzeug
- einheimischer Guide
- kleine Gruppe
- deutsch-, spanisch- bzw. englischsprachige Reiseleitung
- Teilnehmerzahl mind. 8 Personen - 4 Fahrzeuge - 2 Personen pro Fahrzeug
- Alle notwendigen Transfers
- Verpflegung wie in der Reisebeschreibung ausgeschrieben
- 4x4 Fahrzeug (Toyota Land Cruiser)
- alle Fahrzeugkosten inkl. Fahrzeugversicherung
- Zusatzversicherung für das Fahrzeug
- Guide
- alle Eintrittsgelder für National Parks (falls erforderlich)
- kleine Gruppe
- deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
- Teilnehmerzahl 8 Personen


Exklusivleistungen

- Flug ab Frankfurt nach Lima – Peru und zurück ab Ushuaia über Buenos Aires
- Flughafensteuer und Gebühren
- An- und Abreise Flughafen Frankfurt
- Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage / gegen Aufpreis
- Transfer bei Wechsel des Flughafens in Buenos Aires, je nach Flugverbindung
- Tour zur ausgewählten Location
- Visagebühren
- zusätzliche Mahlzeiten
- alkoholische Getränke
- Treibstoff
- Mautgebühren
- Unfallversicherung
- Rückholversicherung
- Reiserücktrittskostenversicherung
- Foto- und Videogebühren
- persönliche Ausgaben
- weitere Eintrittsgelder
- Trinkgelder für lokale Guides und Fahrer
- alle nicht aufgeführten Leistungen
- Auslandsreiseschutz
- Sailing Experience – Beagle Canal - auf Wunsch
- Helikopterrundflug in Ushuaia